Folge 150 – TNG – Ungebetene Gäste

Heute wird’s wild! Slugger, Buzz und Slash sind an Bord der Enterprise, verwirren die Crew mit dem alten Trick des Abzeichen im Aufzug-Hinterlassens und könnten, wenn sie wollten, vom schiffseigenen Kindergarten den Warp-Antrieb steuern. Nebenbei musste sich die gute Troi unbedingt den Pöter verknacksen, ob sie sich das so vorgestellt hat?!

Einen kleinen Gruß an einen Freund hauen wir auch raus, denn er findet diese Folge richtig dufte. Wie wir sie finden, das erfahrt ihr in unserem 150. Podcast. Ein kleines Salute dürfen wir uns da ganz kurz mal einschenken.  Viel Spaß!

2 Gedanken zu „Folge 150 – TNG – Ungebetene Gäste“

  1. Hallo Anja, Hallo Chris!

    Ich bin wieder zu 100% eurer Meinung. “Ungebetene Gäste” hat mir auch schon immer sehr gut gefallen. Die Story ist zwar simpel, aber toll in Szene gesetzt. Marina Sirtis, Brent Spiner und Colm Meany dürfen wieder Mal zeigen, was sie können und das finde ich einfach super.

    Apropos Colm Meany: Ich gucke mir zurzeit auf Amazon Prime Video die Serie “Hell on Wheels” mit ihm und Anson Mount an. Darin geht es um den Bau der Ersten transkontinentalen Eisenbahn in Amerika Ende des 19. Jahrhunderts. Werft mal einen Blick rein, wenn ihr Lust habt. Sie ist wirklich gut gemacht!

    LL&P
    2Voq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.