Folge 129 – TNG – Gefangen in der Vergangenheit

Diesen Freitag kommt Q als Wunschfee zurück, auf der Mission, ungebetene Träume wahr werden zu lassen.  Als Liebesbotschafter entführt er uns in den fernen Sherwood-Forest, voller ungeahnter Fechttalente, zerstörter Saiteninstrumente und den Sexträumen des Captains, sollte Picard welche haben.

Viel Spaß bei spaßiger Unterhaltung aus dem Hause Trek!

Ein Gedanke zu „Folge 129 – TNG – Gefangen in der Vergangenheit“

  1. Hallo Anja, Hallo Chris!

    Ich hatte glaube ich schon mal erwähnt, dass “Star Trek VII – Treffen der Generationen” mein Einstieg in TNG war. “Gefangen in der Vergangenheit” gehörte dann soweit ich mich daran erinnern kann zu meinen ersten TNG-Episoden. Sowohl in ST VII als auch in dieser Folge tragen die Charaktere Kostüme bzw. Uniformen aus der Erd-Vergangenheit, vielleicht stelle ich darum diese Verbindung her.

    Vash hat mich nie gestört, im Gegenteil: Ich empfand sie als willkommene Abwechslung, weil sie ein bisschen Pep in den ansonsten sehr förmlichen Alltag der Crew bringt. Für mich war sie auch nie ein “Miststück”, denn diese ganze Folge ist eine reine Komödie, in der sie eben ihre Rolle spielt. Ob sie sich mit Q abgesprochen hat oder nicht, war in meinen Augen nicht von Bedeutung.

    Diese Episode macht einfach Spaß, dafür mag ich sie. In der nächsten Woche diskutieren alte Menschen über ethische/moralische Fragen, bis die Köpfe qualmen, aber hier haben wir einfach nur Spaß! In der Bewertung bin ich bei euch, 9 von 10 goldenen Pfeilen aus Armors Köcher sind fair.

    “The Drumhead / Das Standgericht” habe ich schon mehrfach angeteast, weil ich mich sehr auf eure Besprechung dieser Folge freue! 😉

    LL&P
    2Voq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.