Folge 115 – TNG – Die Rettungsoperation

3 Gedanken zu „Folge 115 – TNG – Die Rettungsoperation“

  1. Hallo Anja, Hallo Chris!

    In der SciFi gibt es öfter mal Kriege zwischen einer “Allianz” und einer “Koalition”. Im Computerspiel “Freelancer” war es z.B. genauso. Der Duden sagt, dass diese beiden Wörter Synonyme sind. Er führt weitere Synonyme auf, z.B. “Konföderation”, “Union”, “Entente” und “Pakt”. In der Realität werden politische Bündnisse durchaus mit solchen Begriffen benannt:
    – die Koalitionskriege von 1792 bis 1815;
    – die Hellige Allianz zwischen Russland, Österreich, Preußen und später Frankreich;
    – die Entente zwischen Großbritanien und Frankreich;
    – Der Amerikanische Bürgerkrieg war ein Krieg zwischen einer Konföderation, nämlich den “Confederate States of America” (CSA) in den Südstaaten und der “Union” (USA) in den Nordstaaten;
    – Der Kalte Krieg war ein Krieg zwischen der Atlantischen Allianz (NATO) und dem Warschauer Pakt.

    FAZIT: Ja, die Begriffe sind austauschbar. Das gilt aber auch für reale politische Bündnisse.

    Beth Toussaint war damals eine sehr schöne Frau und ich möchte ihren Charakter Ishara Yar mögen. Ihr Verwandtschaftsverhältnis zu Tasha Yar finde ich interessant. Ishara wurde aber so eindimensional geschrieben, dass sie mir egal ist. Das ständige Herumhacken auf Tasha macht sie mir zudem extrem unsympathisch. Dieser Charakter fügt der Story um Tasha oder ihrem Verhältnis zur Crew (speziell zu Data) nichts hinzu. Sie ist leider eine durchtriebene und verlogene Person, mehr gibt es zu ihr bedauerlicherweise nicht zu sagen. Wahrscheinlich wollte Tasha nicht nur Turkana IV, sondern auch ihre hinterfotzige Schwester für immer verlassen. Traurig für Tasha!

    Das ewige Gewese um den Androiden Data, der angeblich keine Emotionen hat, obwohl er uns *gefühlt* in jeder Folge das Gegenteil beweist, geht mir ehrlich gesagt auf die Nerven. Erstens wissen wir längst, dass er Emotionen besitzt und diese auch zeigt. Zweitens widerspricht er sich mit Sätzen wie “SO können Sie mich nicht verletzen (aber auf andere Weise schon)!” selbst. Drittens entsteht durch das Herumreiten auf dem Thema keine Charakterentwicklung, es wird nur immer wieder aufgewärmt. Wahrscheinlich hängt das mit der Struktur der Serie zusammen, in der die Episoden größtenteils abgeschlossen sein sollten. Wenn ich mir TNG aber Folge pro Folge anschaue, wirkt es blöd.

    Ich stimme eurer Bewertung zu.

    LL&P
    2Voq

    1. Hi 2Voq,

      Vielen Dank für die Aufklärung bzgl. der austauschbaren Begriffe, haben wir uns ja eh schon gedacht 😉
      Du hast vollkommen recht, es ist wirklich extrem schade für Tasha, sehr sehr schade!
      Bezüglich Data, da versuche ich es gerade als Running Gag anzusehen, so nach dem Motto “Ja klar, du hast keine Gefühle, versuch das deinem Grand-Motherboard zu erzählen!”. Leider wird es Folgen geben, in denen es auch mich wirklich nerven wird und wahnsinnig blöd wirkt, gerade wenn es sehr emotionale Data-Folgen sind. Da werden wir dann alsbald, tatsächlich noch gegen Ende dieser Season, sehr genau drauf eingehen.

      LG
      Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.