Folge 186 – TNG – Indiskretionen

Lasst uns gemeinsam herausfinden, wie viel es braucht, um einen Klingonen, speziell Worf, aus der Fassung zu bringen. Wie sich zeigt, kann man den Bogen recht weit überspannen.

In der Zwischenzeit wollte Picard eigentlich nur neue Bekanntschaften schließen, muss sich dann aber mit einer Frau auseinandersetzen, die ernsthaft nicht mehr alle Spulen am Warpantrieb hat.

Folge 185 – TNG – Angriff der Borg – Teil 1 & 2

Data kriegt Gefühle, Borg, die sich selbst bewusst sind, ein Bruder, der mal wieder Intrigen spinnt und ein schöner Spaziergang an einem sonnigen Tag sind nur einige der Dinge, die uns heute beschäftigen. Außerdem darf Beverly mit eigener kleiner Mannschaft Dr. Reygars Schilde ausprobieren und Poker mit Physiker-Ikonen darf auch nicht fehlen.

Wir wagen anschließend einen Blick zurück und einen nach vorn. Das alles und noch viel mehr in unserem bisherigen Spieldauer-Rekordhalter! Viel Spaß!

Folge 184 – TNG – Gefangen in einem temporären Fragment

Manchmal ist nicht alles so wie es scheint. Das muss auch Picard mit seinen Kollegen Data, Troi und Geordi feststellen, als sie von einer Konferenz zurückkehren und nicht mehr so ist, wie es war. Picards Hand wird älter, kreative Arbeit mit Warpantrieben und Schwarzloch-Aliens sind nur einige der Dinge, die uns heute Rätsel aufgeben.

Hauptsache, jemand kann Beverly retten. Viel Spaß!

Folge 183 – TNG – Riker : 2 = ?

Was 8 Jahre Zwangszölibat aus einem machen, werden wir heute erleben (müssen). Der arme Riker bekommt eine Identitätskrise, wenn er auf seinen Transporter-Klon trifft. Wie geht man wohl mit sich selbst um? Welche moralischen Fragen tun sich da auf? Hier ist Worf der bessere Berater (anstatt Data, der sich seine Fragen selber beantworten könnte). Vielleicht hätte man auch Kirk fragen müssen, der weiß schließlich aus erster Hand, wie sich sowas anfühlt, auch wenn es damals eine andere Richtung nahm.

Viel Spaß!

Folge 182 – TNG – Der rechtmäßige Erbe

Dem guten Worf geht’s spirituell so schlecht, dass er eine kleine Pause einlegt auf Boreth, im klingonischen Kloster. Dort trifft er auf seinen Messias und tritt eine Diskussion los, die die Kluft zwischen Politik und Religion im klingonischen Reich überdeutlich aufzeigt. Kahless, der Überklingone, der keine imposante Gestalt braucht um groß zu sein, kämpft zuerst um seine Position als der Zurückgekehrte und neue Herrscher, und schließlich um sein rechtmäßiges Erbe. Mehr bleibt ihm wohl nicht.

Steigt mit uns ein in eine Diskussion über die klingonische Kultur, die Religion und so vieles mehr. Und steht bloß nicht dem Sturm im Weg – das ist ungesund!

Folge 181 – TNG – Verdächtigungen

Folgen mit Gerichtsverhandlungen haben eine lange Tradition in Star Trek. Nun, zugegebenermaßen, eine richtige Verhandlung gibt es heute nicht, aber zumindest einen Krimi. Der vermeintliche Täter dieses Mal: Dr. Crusher.

Auf einer Konferenz zu einem unbekannten Thema, entdeckt der gute Doktor ihren Faible für allerhand Technologisches, so dass sie kurzerhand eine illustre Runde an Wissenschaftlern zur Enterprise einlädt, ohne zu ahnen, dass es schlimme Auswüchse annehmen wird. Und niemand kommt ihr zur Hilfe. Ist dies vielleicht ein Backdoor-Pilot zu einer CSI: Trek- oder Star Trek: Tatort-Serie? Besser wär’s vielleicht… Hört selbst!

Folge 180 – TNG – Phantasie oder Wahrheit

Eine Undercover-Außenmission ist schwer zu koordinieren. Da kann so viel schief gehen, so viele Eventualitäten sind zu berücksichtigen, dass man regelrecht verrückt werden kann. Der gute Riker rauft sich regelrecht die Haare bei dem Versuch, den Überblick zu behalten über die Geschehnisse in der heutigen Episode – so wie wir.

Fassen wir uns gemeinsam an die Hände und versuchen da mal gemeinsam durchzusteigen. Viel Spaß!

Folge 179 – TNG – Das fehlende Fragment

Im Deutschen wird ja gerne humoid mit human verwechselt! Wen das aufregt, den können wir heute beruhigen, dafür gibt es einen guten Grund. Den Spruch „wir sind doch alle gleich“ haben viele schon mal gehört, aber nicht gewusst, wieviel Wahres dahinter steckt. Es sind keine Entscheidungen der Macher und des Make-Ups, um Geld zu sparen, dahinter steckt ein Milliarden Jahre alter Plan. Hier werden gewaltige Geschütze aufgefahren, alte Professoren, Matroschka-Naiskos und eine Planeten-Hatz, die einem James Bond oder Indiana Jones würdig wären! Mal sehen, wie das ausgeht?!

Folge 178 – TNG – Der Feuersturm

Picard packt seine Flöte aus um sie seiner Angebeteten zu zeigen! Die fackeln nicht lange bis sie anfangen mit ihrer Session – direkt in den Jeffries-Röhren, so laut, dass es selbst Geordi und seine Mannen einige Decks tiefer im Maschinenraum hören! Ja, heute geht mächtig die Post ab, oder sollte ich sagen, da fegt ein mordsmäßiger Feuersturm direkt zwischen Johnny und Nella?!

Viel Spaß!

Folge 177 – TNG – In der Hand von Terroristen

Da will man nur mal kurz seinen Sattel von zu Hause holen, während die Putzkolonne das Schiff schrubbt, da entpuppen die sich als Überfallkommando und Picard muss einen auf John McClane machen. Derweil wird aus dem netten Empfang auf einem Planeten, voller SmallTalk und einem angetrunkenen Androiden auch eine ungute Situation. Heute geht irgendwie alles schief.

Hört heute mal rein, da geht ganz sicher nix schief und dann reden wir, ohne Small Talk, und sitzen fest im Sattel. Viel Spaß!