Folge 179 – TNG – Das fehlende Fragment

Im Deutschen wird ja gerne humoid mit human verwechselt! Wen das aufregt, den können wir heute beruhigen, dafür gibt es einen guten Grund. Den Spruch „wir sind doch alle gleich“ haben viele schon mal gehört, aber nicht gewusst, wieviel Wahres dahinter steckt. Es sind keine Entscheidungen der Macher und des Make-Ups, um Geld zu sparen, dahinter steckt ein Milliarden Jahre alter Plan. Hier werden gewaltige Geschütze aufgefahren, alte Professoren, Matroschka-Naiskos und eine Planeten-Hatz, die einem James Bond oder Indiana Jones würdig wären! Mal sehen, wie das ausgeht?!

Folge 178 – TNG – Der Feuersturm

Picard packt seine Flöte aus um sie seiner Angebeteten zu zeigen! Die fackeln nicht lange bis sie anfangen mit ihrer Session – direkt in den Jeffries-Röhren, so laut, dass es selbst Geordi und seine Mannen einige Decks tiefer im Maschinenraum hören! Ja, heute geht mächtig die Post ab, oder sollte ich sagen, da fegt ein mordsmäßiger Feuersturm direkt zwischen Johnny und Nella?!

Viel Spaß!

Folge 177 – TNG – In der Hand von Terroristen

Da will man nur mal kurz seinen Sattel von zu Hause holen, während die Putzkolonne das Schiff schrubbt, da entpuppen die sich als Überfallkommando und Picard muss einen auf John McClane machen. Derweil wird aus dem netten Empfang auf einem Planeten, voller SmallTalk und einem angetrunkenen Androiden auch eine ungute Situation. Heute geht irgendwie alles schief.

Hört heute mal rein, da geht ganz sicher nix schief und dann reden wir, ohne Small Talk, und sitzen fest im Sattel. Viel Spaß!

Folge 176 – TNG – Der Moment der Erkenntnis – Teil 1 & 2

Es muss schön sein, wenn man abends bei einem guten Bierchen sitzt und plötzlich kommt einem dieser Moment, in dem einem etwas klar wird. Die Frage ist nur, wer hier heute seinen klaren Moment der Erkenntnis hat?! Data etwa, der plötzlich über seltsame Träume rätseln darf und dabei glatt seinen Dienst verträumt oder doch Worf, den ein seltsamer Typ auflauert, der Dinge weiß… woher auch immer? Uns fehlt da die Spur, aber vielleicht findet man die auf DS9, denn auch das sehen wir in dieser Folge. Inklusive Dr. Bashir, nur Bashir, denn für mehr hat das Budget nicht gereicht (hätte jetzt Deadpool ungeunkt). Seht und hört selbst und fällt ein Urteil – mit einer kleinen technisch bedingten Verzögerung heute mal exklusiv am Samstagabend!

Viel Spaß!

Die Folge für den 09. Juli 2021

Einen wunderschönen guten Abend liebe Zuhörenden!

Bei der Aufnahme zu „Birthright“, ausgerechnet einem Zweiteiler, sind uns massive technische Probleme entgegengeschlagen. Die Speichermedien haben ALLE schlapp gemacht, so dass wir nicht nur für Ersatz sorgen müssen, sondern leider auch komplett neu einsprechen müssen. Alles komplett neu!

Das schafft leider nicht viel Laune, aber keine Sorge, das werden wir gemeinsam meistern. Da Anja und ich in dieser Woche eine kleine Auszeit genommen und eigentlich diese Folge bereits vorgearbeitet haben, müssen wir, nach der Auszeit, neu aufnehmen und veröffentlichen unsere Besprechung zu „Birthright (Der Moment der Erkenntnis)“ erst am Samstag (10.07.) oder spätestens am Sonntag (11.07.).

Somit müsst ihr zwar etwas länger auf Nahschub warten, aber dafür erscheint ab dem darauffolgenden Freitag wieder alles wie gewohnt, mit einmal etwas kürzerem Abstand dazwischen. Wir bitten um Euer Verständnis und freuen uns, wenn ihr weiterhin so zahlreich zuhört und kommentiert.

Vielen Dank an Euch, Eure Anja und Chris!

Folge 175 – TNG – Willkommen im Leben nach dem Tode

Q ist Gott! Hat er gesagt! Nicht der  aus Star Trek V (obwohl das auch machbar wäre), sondern so eine Art Morpheus-im-Konstruktprogramm-2. Chance-lass-dich-nicht-erstechen-Gott. Nur für Picard.

Ja, klingt etwas seltsam, aber das ist nicht alles. Wir lernen unseren guten Johnny auf der Akademie kennen, seine diversen Frauengeschichten, die immer schräger und schräger werden (man bedenke nur den Altersunterschied), damit er schließlich, als kleiner, älterer Lieutenant Junior Grade Berichte durch die Flure tragen darf.

Wer bekommt jetzt auch Lust auf eine Runde Dom-Jot!?

Folge 174 – TNG – Das Gesicht des Feindes

Hand hoch wer das auch kennt: man wacht morgens (oder wann auch immer) völlig gerädert auf und weiß überhaupt nicht, wer man gerade ist. Was meist nach einigen Augenblicken vorüber geht, bleibt bei unserer Counselor etwas länger. Getarnt als Tal Shiar-Agentin muss sie nicht nur Dissidenten schmuggeln sondern auch noch letzten Endes auf die Enterprise schießen. Wenn das kein toller Tag wird.

Ach, kann uns bitte jemand freundlicherweise aufklären, wo im Weltall die Episode spielt? So ganz mit der neutralen Zone haben wir das immer noch nicht verstanden.

Folge 173 – TNG – Aquiel

Auf den Hund gekommen ist diese Woche definitiv der Geordi. Während forensischen Ermittlungen schweift der gute etwas ab und fängt, wie sollte es anders sein, eine virtuelle Beziehung zu einer Frau an, die entweder unter Mordverdacht steht oder direkt das Opfer ist. Wenn das mal kein neuer Höhepunkt ist! Sowas gabs auch noch nicht.

Wie das ausgeht, was Klingonen damit zu tun haben oder Odo, das erfahrt hier diesen Freitag. Viel Spaß!

Folge 172 – TNG – Das Schiff in der Flasche

Endlich mal eine Folge, in der das Holodeck verrückte Dinge tut! Wie lange mussten wir darauf warten?! Kleiner Spoiler – nicht sehr lange!

In letzter Zeit passieren da echt kuriose Dinge und heute setzt es eine seiner kuriosesten Geschichten fort. Sherlock „Data“ Holmes darf wieder ermitteln, denn wie kann es sein, dass der von John „Geordi“ Watson geschaffene Erzfeind einfach mal so aus dem Holodeck spaziert, einfach so weil er es will?

Staunt mit uns, wenn die Enterprise für ihre 90er-Jahre Verhältnisse ein ordentliches Fass aufmacht und uns eine Wendung beschert, die manch Zuschauer so vielleicht nicht gedacht hat.

Folge 171 – TNG – Geheime Mission auf Celtris Drei , Teil 1 & 2

Ein reichlich seltsames Außenteam hat eine Geheimmission vor sich, die Sektion 31-würdig ist. Da es diese Organisation noch nicht gibt, dürfen wir diese Doppelfolge genießen, sonst wäre es niemals offiziell geschehen.

Picard verliert sein Kommando, Robocops Widersacher scheucht besonders Riker quer durch die Enterprise, es gibt leckere Frühstückseier und am Ende kriegt ausgerechnet Picard eine Behandlung, die er nicht verdient hat. Ist ja nicht so, als hätte er noch nicht genug aushalten müssen (öhm Borg, *hust*).